Der CW311 // Isdera Imperator 108i – mit Eberhard Schulz

Shownotes

Eberhard Schulz ist Ingenieur, Konstrukteur und Designer. Noch während seiner Zeit bei Porsche entwickelte er den atemberaubenden Flügeltürer CW311, eine Art modernen Nachfolger des legendären Mercedes 300SL. Der Wagen blieb ein Einzelstück, doch bald schon baute Schulz das weiterentwickelte Fahrzeug in Serie: als Isdera Imperator 108i.

Im großen Interview spreche ich mit Eberhard Schulz über die spannende Entstehung des CW311. Von den ersten Skizzen über die Motorisierung mit einem 6,8 Liter AMG-V8 bis zu den Probefahrten mit Niki Lauda. Und natürlich über das spätere Serienmodell Isdera Imperator 108i und darüber, wie am Ende Isdera in der Insolvenz landete. Und natürlich geht’s auch um die spannende Frage: Wo steckt eigentlich der originale CW311 heute?

Und jetzt: Viel Spaß beim hören!

Titelbild dieser Folge: Isdera/Werner Eisele


Motorikonen auf Instagram: https://www.instagram.com/motorikonen/

Motorikonen auf Facebook: https://www.facebook.com/Motorikonen-106452961735199

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.